Steckenpferdträger

Das Veerter Steckenpferd wird als einmalige Auszeichnung an engagierte Karnevalistinnen und Karnevalisten verliehen, die den Veerter Karneval in besonderer Weise unterstützen. In der großen VVK-Sitzung wird in jeder Session die Auszeichnung in Form eines aus Holz handgefertigten Steckenpferdes verliehen. Die Auszeichnung ist ebenfalls mit der Verleihung eines besonderen Steckenpferdordens verbunden, der in jeder nachfolgenden Session getragen wird. Seit Bestehen des VVK wurde diese besondere Auszeichnung an folgende Personen verliehen:

1995/1996 Gerd Hermanns
1996/1997 Gerd Haberstock
1997/1998 Karin Ingenillem
1998/1999 Helmut Preiß
1999/2000 The Five Seasons (Michaela de Does-Walter, Heike Pauels, Andrea Koch, Sylvia Wagenknecht, Birgit Handrich)
2000/2001 Heribert Munsters
2001/2002 Heinz Hartjes
2002/2003 Hönne und Snorre (Hans-Gerd Honnen/Norbert Dicks)
2003/2004 Christoph Kemkes
2004/2005 Kordula Hermsen und Birgit Hegmanns
2005/2006 Roland Pöppke und Olaf Kubon
2006/2007 Georg Hüskes
2007/2008 Ulla Jockweg-Kemkes und Franz Kubon
2008/2009 Johannes Pauels
2009/2010 Heinz-Dieter Mentrop
2010/2011 VVVV (Verrückter Veerter Väter Verein)
2011/2012 Werner Moll
2012/2013 Rolf Aal
2013/2014 Georg Voß und VVK-Garde Rot-Weiß
2014/2015 Johannes Kubon und Veerter Funken
2015/2016 Matt Bongatz, Jürgen Finke und Hansi Klaeßen
2016/2017 New Generation, Claudia Vervoorst und Alte Herren des SV-Veert 
2017/2018 Johannes Kempkens und Elmar van Treeck
2018/2019 Hans Schraets und Wolfgang Rievers
2019/2020 Die Veertigen 14 und Sylvia Böhm