Prinz in Kevelaer proklamiert

Für Freitag, den 12. November 2021, hatte der VfR Blau-Gold Kevelaer ins Bühnenhaus geladen, um nach vielen Jahren wieder eine Tollität zu Proklamieren.

Prinz Frank I. (Leukers) nahm die Zeichen seiner Würde vom Kevelaerer Bürgermeister entgegen und wurde gemeinsam mit seiner Garde ins Amt eingeführt.

Zum Rahmenprogramm dieser Veranstaltung waren namhafte Musikgruppen, wie die „Räuber“ aus Köln, aber auch die Veerter Truppe, „Kölsche Tön“ gekommen, um mit toller Karnevalsstimmung den Jecken einzuheizen.

Prinz Frank I. mit seiner Garde schunkelt zur Musrik der „Kölsche Tön“

Auch Prinzessin Nadine I. ein Teil ihrer Herzdamen hatten den Weg ins Bühnenhaus gefunden, um der Proklamation beizuwohnen und einen stimmungsvollen Rahmen zur verleihen.

Für die Musiker der Veerter Gesangstruppe war es ein weiterer Höhepunkt in die Garderobe der „Räuber“ eingeladen zu werden und eine stimmungsvolles Bild zu erhalten.

Der VVK wünscht allen Beteiligten und insbesondere Franz I. und seiner Garde eine tolle und gesunde Session 2021/2022.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.